Produkt

Slider

Kyleo – Produkt

  • > Nichtselektives Herbizid mit sehr breiter Wirkung gegen Gräser, Samen- und Wurzelunkrauter.
  • > Kann sowohl im Frühjahr vor der Saat von Mais und Getreide als auch im Sommer und Herbst auf der Stoppel eingesetzt werden.
  • > Einzigartige Verbindung von Glyphosat und 2,4-D-Wuchsstoff

 

PRODUKTEIGENSCHAFTEN

Wirkstoffe 240 g/l Glyphosat, 160 g/l 2,4-D, Additiv
Formulierung SL (Wasserlösliches Konzentrat) 
Kulturen  Acker- und Obstbau, Nichtkulturland 
Wirkungsweise  Systemisch 
Wirkungsspektrum  Ein- und zweikeimblattrige Unkräuter 
Aufwandmenge  Max. 5 l/ha 
Anzahl Anwendung  Maximal eine Anwendung pro Kultur und Jahr 
Einsatzzeitraum  Vor der Saat bzw. nach der Ernte 

 

Kyleo – Wirkung

WIRKUNG

Bild ist nicht verfügbar
  • > Beide Wirkstoffe, Glyphosat und der Wuchsstoff 2,4-D, werden über die grünen Teile der Pflanzen aufgenommen.
  • > Mit Hilfe des Saftstromes werden die Wirkstoffe in der gesamten Pflanze, einschließlich der unterirdischen Pflanzenteile (Rhizome), verteilt.

Wie wirkt Kyleo®?

Bild ist nicht verfügbar
Wann sieht man einen Bekämpfungserfolg?
  • > Der ersten Wirkungssymptome treten bei den meisten einjährigen Ungräsern und Unkräutern nach ca. einer Woche auf. Die Pflanzen beginnen zu welken und vertrocknen danach vollständig. Bei kühler Witterung verzögert sich die Wirkung ein wenig.

Wirkung von Kyleo® auf Ackerwinde

Bild ist nicht verfügbar
Was sind die Vorteile der Fertigformulierung?
  • > Optimal formuliert für eine effektive Wirkung – Die wirkungsrelevante Salzform des Glyphosats und die Säureform des 2,4-D bleiben durch das Additivsystem erhalten. Dadurch wird ein Antagonismus der Wirkstoffe so wie in einer reinen Tankmischung üblich unterbunden.
  • > Gleichmäßigere Benetzung der Blattoberfläche für eine schnellere Penetration
  • > Schnellere Aufnahme der Wirkstoffe in die Pflanze
  • > Höhere Wirkungsgrade und schnellere Regenfestigkeit
  • > Optimal formuliert für eine effektive Wirkung – Die wirkungsrelevante Salzform des Glyphosats und die Säureform des 2,4-D bleiben durch das Additivsystem erhalten. Dadurch wird ein Antagonismus der Wirkstoffe so wie in einer reinen Tankmischung üblich unterbunden.
  • > Gleichmäßigere Benetzung der Blattoberfläche für eine schnellere Penetration
  • > Schnellere Aufnahme der Wirkstoffe in die Pflanze
  • > Höhere Wirkungsgrade und schnellere Regenfestigkeit
Arrow
Arrow
Slider

Wirkung

Wie wirkt Kyleo®?

  • > Beide Wirkstoffe, Glyphosat und der Wuchsstoff 2,4-D, werden über die grünen Teile der Pflanzen aufgenommen.
  • > Mit Hilfe des Saftstromes werden die Wirkstoffe in der gesamten Pflanze, einschließlich der unterirdischen Pflanzenteile (Rhizome), verteilt.

 

Wirkung von Kyleo auf Ackerwinde

Wirkung von Kyleo® auf Ackerwinde

Wann sieht man einen Bekämpfungserfolg?

  • > Der ersten Wirkungssymptome treten bei den meisten einjährigen Ungräsern und Unkräutern nach ca. einer Woche auf. Die Pflanzen beginnen zu welken und vertrocknen danach vollständig. Bei kühler Witterung verzögert sich die Wirkung ein wenig.

 

Fertigformulierung

Was sind die Vorteile der Fertigformulierung?

  • > Optimal formuliert für eine effektive Wirkung – Die wirkungsrelevante Salzform des Glyphosats und die Säureform des 2,4-D bleiben durch das Additivsystem erhalten. Dadurch wird ein Antagonismus der Wirkstoffe so wie in einer reinen Tankmischung üblich unterbunden.
  • > Gleichmäßigere Benetzung der Blattoberfläche für eine schnellere Penetration
  • > Schnellere Aufnahme der Wirkstoffe in die Pflanze
  • > Höhere Wirkungsgrade und schnellere Regenfestigkeit

 

Kyleo – Wirkungsspektrum

Kyleo® bietet ein sehr breites Wirkungsspektrum

 Ackerschachtelhalm
 Acker-Schachtelhalm
 Acker-Winde
 Acker-Winde
 Ausfallerbse
 Ausfallerbse
 Ausfallgetreide
 Ausfallgetreide
 Ausfallraps
 Ausfallraps

 

 Distel
 Distel
 Kartoffeldurchwuchs
 Kartoffeldurchwuchs
 Landwasserknöterich
 Landwasserknöterich
 Quecke
 Quecke
 Windenknöterich
 Windenknöterich

 

WIRKUNGSSPEKTRUM

Wirkungsspektrum Ungräser/Unkräuter
          Wirkungsspektrum Zwischenfrüchte